Tangun Tulln & KMAA präsentieren Seminarwochenende mit Bundestrainer GM KIM Young Hee

Gemeinsam mit der KMAA (Kukkiwon Masters Association Austria) veranstaltete der Taekwondo Tangun Tulln ein spezielles Seminarwochenende. Als Gastreferent konnte dafür der Poomsae Bundestrainer, GM Kim Young Hee gewonnen werden. Das Seminar widmete sich am SA speziell dem Hosinsul, also der Selbstverteidigung, und am Sonntag den Schattenkämpfen.
Dabei wurde von Taeguk SA Jang bis zu den DAN Formen gearbeitet. Insgesamt nahmen über 40 Sportler aus Ost-Österreich teil. Allen Voran eine Delegation vom Verein Taebaek-Dechantskirchen, mit dem ehemaligen Poomsae WM Starter Richard Zinkl. Es war ein Treffen mit Freunden und neuen Gesichtern, dass sicher seien Fortsetzung finden wird.

Die Fotos des Hosinsul-Seminars findet ihr HIER bzw. POOMSAE unter diesem LINK