Savo Kovacevic - zum 3. Mal in Folge STAATSMEISTER Poomsae

Unglaublich - das Tripple ist geschafft! Savo Kovacevic holt zum dritten mal in Folge den Staatsmeister-Titel POOMSAE nach Tulln. Und nicht nur das - Gemeinsam mit seinen Bros Andreas Brückl und Tobias treu holt er den Österr. Meister im Team männlich bis 30 Jahre, sowie im Paar Bewerb mit Nina Reinsperger den Österr. Meister im Paar bis 30 Jahre.
Von seiten der TANGUN-TULLN FAMILIE - Herzlichste Gratulation SAVO!
Wir wissen wie viel und wie hart Du trainierst und sind Stolz auf Dich!

Ebenso stolz sind wir auf die Bronze-Medaille von Herbert Tschellnig in der Klasse Herrn bis 60. Jahre.
Und die ersten Sporen mit einem 11. Platz bei 18 Startern holte sich Anna Cosic im Nachwuchsbewerb.

Fotos wieder ONLINE

69 Medaillen bei Vienna Taekwondo Festival & Wiener LM

GRANDIOS! Anderst läßt es sich kaum beschreiben. 27 x GOLD, 22 x SILBER und 20 x BRONZE. Das ist die Ausbeute die die Tullner Taekwondoins von der Doppelveranstaltung nach Hause brachten. Wie bereits im letzten Jahr wurde das Vienna TKD-Festival mit der Wiener Landesmeisterschaft zeitgleich in einer Halle ausgetragen. Dabei waren die Tullner nicht nur sportlich im Einsatz! Das Team rund um unseren Obmann, Dietmar Brandl hatte auch einen Teil der Organisation des Vienna TKD Festivals im Einsatz übernommen, und auch bei den Kampfrichtern stellten die Tullner mit Savo Kovacevic und Marjam Adib-Shaybani ihren Anteil.
Neben vielen Formenläufen waren vor allem die Bruchtest-Bewerbe des Festivals der Renner. Als kulturelles Highlight war wieder die Eröffnungszeremonie mit der rund einstündigen Kampfkunst und Koreanischen-Kultur Show zu sehen.

Unsere Kämpfer kamen dabei bei der Wiener LM auf ihre Kosten und konnten einige Mediallen nach Hause bringen. Den TOP-Kampf des Abends lieferte allerdings unser Matthias Lehner! Der 7jährige siegte im Finale mit 33 : 13 Punkten gegen seinen Gegner. Die Tullner Fan-Gemeinde dominierte dabei die Halle mit ihren Sprechchören.

HIER könnt Ihr mehr darüber lesen - bzw. FOTOS ansehen!

Voll Aktiv - Tangun Tullm beim Vereinstag und der Tullner Wies´n

Das die Taekwondoins des Tangun Tulln voll hinter Ihrer Heimatstadt stehen haben sie im September gleich mehrfach unter Beweis gestellt. Bei noch sommerlicher Hitze kam ein emsiges Team beim TULLNER VEREINSTAG am Hauptplatz ins Schwitzen. Der Mitmach-Stand mit Kick-Dummy "Mr. Bob", der elektronischen Bruchtest-Pratze und vielem mehr, war ständig gut besucht. Besonderen Applaus holte unsere Truppe aber mit den beiden Vorführungen, geleitet von Savo Kovacevic. Sie führten quer durch die fünf Teilbereiche des Taekwondo. Von der Grundtechnik (Kibon) über die Selbstverteidigung (Hosinsul), den Formenlauf (Poomsae), den Vollkontaktkampf (Kyorugi) bis zu den spektakulären Bruchtests (Kyokpa)

Und gleich eine Woche Später waren wir bei der ersten TULLNER-WIES´n auf Einladung der Blasmusik-Kapelle-Tulln mit einem weiteren Mitmach-Stand im Einsatz.

Fotos dazu findet Ihr wie üblich hier:         VEREINSTAG               //                TULLNER WIES´n

BewegungsPower - bereits 10 neue Schüler trainieren...

Voller Dojang bei den Anfänger-Trainings! Das macht schon was her, wenn rund 35 Schüler in vier Reihen den Turnsaal füllen und mit lautem Kampfschrei Tritte und Schläge üben. Auch bei den allgemeinen Kraft und Koordinationsübungen wird ordentlich geschwitzt und das Körpergefühl verbessert. Dabei wird auch der Spaß groß geschrieben und enthält zugleich wichtige Komponeten zur Selbstverteidigung. So werden bei den diversen Jagd- und Laufspielen das rasche Ausweichen, die richtige Distanz und der Fluchtreflex geschult.

Noch bis Ende Oktober kann 14 Tage GRATIS beim Bewegungs Power für Schüler mittrainiert werden.