Int. Austrain Open Poomsae - Tangun Tulln in allen Bereichen dabei

Ein heißes erstes Juni Wochenende verbrachten einige von uns bei der Int. Austrian Open Poomsae in Wien. Während unsere LK 1 Schattenkämpfer auf der Matte antraten, war Obmann Dietmar Brandl als Int. Referee (Kampfrichter) und Organisations-Referentin Victoria als Unterstützung des Ausrichterteams des ÖTDV im Einsatz.
Bei fünf Matten und gut 400 Teilnehmern waren lange Arbeitszeiten vorprogramiert. So dauerte unser Einsatz am Samstag bis ca. 22:00 h.
Medialle gab es leider keine, aber dafür TOP Leute auf der Matte zu beobachten. Um schlussendlich wirklich alle Bewerbe gut über die Bühne zu bringen sprang dann auch noch Margit A. Danek beim Helferteam ein und betreute gemeinsam mit Victoria alle Freestyle Läufe.

8. Platz für TANGUN TULLN beim LICHTBLICKLAUF

Der Verein "Laufend Helfen" mit Obmann Markus Riederer, hatte uns zu Beginn des Jahres eingeladen, seinen Charity Event, den ersten "LICHTBLICKLAUF" zu unterstützen, und uns dort mit unserem Sport zu präsentieren. Am 26.05.2018 war es dann soweit - wir hatten nicht nur unseren Mitmach Stand aufgebaut und unser Equipment vom Mr-Bob Box-Dummy bis hin zur Meisterschafts Kampffläche mitgebracht, sondern stellten mit 20 Läufern auch eine der größeren Laufgruppen.
Bei bestem Wetter und toller Stimmung ging der Event mit über 1.500 Läufern über die Bühne und auch wir waren fast durchgehend im Einsatz um mit den Interessierten Kindern und Jugendlichen ein wenig TaeKwonDo zu trainieren. Unsere Läufergruppe gab ihr bestes und zog Runde um Runde, was uns den tollen 8. Platz in der Gesamtwertung einbrachte.

DANKE - an alle die mitgemacht und mit geholfen haben!

Der Event war ein großer Erfolg zu dem wir Markus Riederer und seinem Team von Herzen gratulieren, und wir sind auch nächstes Jahr wieder gerne dabei.

 

10. Tangun Trainingslager - Top Trainer - Tolles Lager

Wie schnell doch 10 Jahre ins Land ziehen. Als ich das erste Tangun Trainingslager ins Leben rief, waren nur Tullner Taekwondoins und Vereinseigene Trainer im Einsatz. Inzwischen sind wir so weit angewachsen, dass teilweise bis zu 50 Sportler teilnehmen. Viele davon aus befreundeten Vereinen. Und was mich am meisten freut - Inzwischen können wir jedes Jahr mit Top Trainern aufwarten. So auch dieses Jahr, wo wir neben GM Raimund Vaseghi und Ronny Muchitsch (5. DAN), mit René Pernitsch (5. DAN) einen der TOP KYORUGI Trainer Österreichs für die anwesenden Sportler zu uns nach Tulln bringen konnten.
Um vor allem den Gästen unsere schöne Heimatstadt Tulln näher zu bringen versuchen wir jedes Jahr eine Atraktion zu besuchen oder ins Trainings-Geschehen ein zu bauen. So waren wir schon öfters im Donau-Splash, sind im Au-Park Kanu gefahren, haben letztes Jahr auf der Garten Tulln ein Training abgehalten, und sind heuer mit dem TULLI EXPRESS qeuer durch ganz Tulln und die Donau entland gefahren.

Was sich sonst noch auf dem Trainingslager alles ereignet hat, könnt Ihr HIER im Presseartikel nachlesen...


Oder Ihr durchstöbert einmal mehr unserer FOTOS

2. Bambini DOBOK Prüfung

Zu den über 20 Bambinis, die seit Herbst beim Tangun Tulln trainieren, haben sich inzwischen einige neue hinzu gefunden. Für vier von Ihnen war es am Freitag 18.05.2018 so weit, sie durften die DOBOK-Prüfung ablegen.
Anders als bei den Schülern, müssen sich die Bambinis ihren weißen Dobok, durch eine Prüfung verdienen. Für uns ist das eine wichtige Erziehungsmaßnahme und für das Kind ein erster großer Entwicklungsschritt. Denn mit der Erlaubnis den Dobok tragen zu dürfen wird zugleich zum Ausdruck gebracht, dass man die grundlegendsten Verhaltensweisen eines Taekwondoin, Respekt, Achtsamkeit und Höflichkeit beherrscht.

Doch nicht nur das richtige Verhalten ist Prüfungsstoff. Natürlich werden auch Techniken und Stellungen bei den Bambinis genau unter die Lupe genommen. Ein erster Fauststoß und der Grundkick Ap-Chagi stehen dabei auf dem Prüfungsprogramm.
Als Beweis ihrer bestandenen Prüfung erhielten die vier neben ihrem Dobok auch eine Urkunde und der Ty (Gürtel) wurde ihnen vom Großmeister höchst persönlich gebunden.
Beim gemeinsamen Abschlussfoto waren dann auch alle bereits graduierten Bambinis dabei und nahmen ihren neuen TaeKwonDo Brüder und Schwester in ihren Kreis auf. Die DOBOK Prüfung haben bestanden: ALISPAHIC Aiden, ALISPAHIC Edin, NEUBAUER Mavie, SEIDEL Maxime

Hier findet Ihr ein paar Fotos dazu

Gold für Margit A. Danek bei den CZ-Open Poomsae 2018

Es vergeht kaum ein Wochenende, wo wir nicht auf die eine oder andere Art im Einsatz sind. So auch am 12.05.2018. Diesmal zog es ein kleines Team des Tangun Tulln nach Hradec Nad Moravici, in Tschechien, zu den CZ-Open Poomsae. Mit dabei Magda Brandl, Anna Doschek, Oliver Danek und Margit Angela Danek als aktive Sportler, sowie Maryam Adib-Shaybani und Obmann Dietmar Brandl als Referee.
Wie im Vorjahr fand die Meisterschaft in der Sporthalle eines Wellness Hotels statt, so dass sich unsere Sportler nach ihrem Einsatz noch ein wenig Entspannung gönnen konnten. Insbesondere hatte sich Margit Angela Danek, sich diesen Genuss verdient. Sie holte bei den CZ-OPEN ihre erste GOLDENE im großen Internationalen Bereich!